16 °C Le Vésinet, FR

Témoignage de Emma D

Je m’appelle Emma et j’ai 19 ans. J’ai effectué durant l’été 2018 un stage d’un mois au Kinder Garten Villa Farbenfroh à Unterhaching. Ce stage est accessible aux jeunes membres du comité de jumelage du Vésinet.

Unterhaching est une commune résidentielle, située dans la banlieue Sud de Munich en Bavière. Le Gäste Apartement où j’ai logé a été fourni par le Städte-Partnerschaftskreis Il est situé dans le centre sportif, au cœur de la ville, à proximité des différents jardins d’enfants, magasins et de la gare. Il a été facile de se déplacer dans Unterhaching, car la ville est dotée de nombreuses pistes cyclables et d’un centre piétonnier.

J’ai beaucoup apprécié mon séjour à Unterhaching et notamment mon travail au jardin d’enfants. Il est situé à cinq minutes en vélo de l’appartement, dans lequel je résidais. Je commençais ma journée à 8h et la terminait à 16h30 ou 17h. Je me suis occupée d’un groupe de vingt-cinq enfants, âgés de 3 à 6 ans. Le matin, j’encadrais les activités des enfants dans la salle de jeux. En fin de matinée, j’aidais à l’organisation et au service du repas. J’accompagnais ensuite les plus petits à la sieste. L’après-midi se déroulait dans le jardin où je surveillais les enfants et jouaient avec eux. J’ai eu également l’occasion d’accompagner les enfants lors de sorties en ville ou dans un parc animalier et d’aider aux déroulements de fêtes du jardin d’enfants organisés à l’occasion de la fin de l’année scolaire. Mes collègues de travail ont été très accueillantes et j’ai beaucoup apprécié travailler à leur côté.

Le cadre de vie à Unterhaching est très agréable. Il possible de se rendre à la piscine municipale ou encore de se promener dans le Orts Park de la ville. La station de S-Bahn étant à 8 minutes en vélo du lieu de résidence, il est également facile de se rendre à Munich le week-end afin de visiter les nombreux monuments historiques et musées. J’ai ainsi pu à nouveau visiter Munich, que j’apprécie particulièrement.

Ainsi, je recommande vivement cette expérience.

Je remercie particulièrement Madame Probst et Madame Rottengatter qui m’ont accueillie à Unterhaching, ainsi que Madame Fischof pour m’avoir permis de réaliser cette expérience enrichissante.

______________________________________________________________

Ich heisse Emma und Ich bin 19 Jahre Alt. Ich wohne in Le Vésinet, die Stadt Partnerschaft von Unterhaching. Während des Summers 2018, habe Ich ein ein-Monate Praktikum in dem Kinder Garten Villa Farben Froh ausgefürt. Diese Praktikums-Aufenthalte ist erreichbar für die jungen Mitglieder des französische-deutsche Städtepartnerschaft, die ihr Sprachniveau verbessern oder mehr über die bayersiche Kultur entdecken möchten. 

Unterhaching liegt südlich der bayerischen Landeshaupstast München. Der Gäst-Apartment befindet sich im Sport-Zentrum der Stadt, in der Nähe von verschiedenen Kinder Garten, Rathaus, S-bahnof und Geschäfte. Es ist mir leicht gewesen, mich in der Stadt zu spazieren gehen. Die Umgebung der Wohnung war angenehm und ruhig. Ich habe vor allem das Fussgängerzentrum und Orstpark der Stadt genossen.  Das Fahrrad, das an meinem Ankunft abgegeben wurde, hat mich erlaubt, mich leicht in Unterhaching zu bewegen.

Mein Aufenthalt in Bayern hat mich sehr gefallen, insbesondere meine Arbeit im Kinder Garten. Mein Arbeitsplazt war nür 5 Minuten weg von meinem Lebensort. Um 8 Uhr, fangen meine Arbeitestage an und sie dauerten bis 17 Uhr. Ich habe mich um 25 Kindern, die zwischen 3 und 6 Jahre alt waren, gekümmert.

Am Vormittag, sollte Ich die Kindern betreuen. Ich habe an der Betreuung den veschiedenen Aktivitäten des Spielraums teilgenommen. Am späten Vormittag, habe ich für Vorbereitung von Mahlzeiten und Essensaugabe geholfen. Dann, begleitete ich die kleinsten Kinder im Schlafraum. Den Ganzen Nachmittag, sollte Ich auf den Kindern aufpassen und ich konnte auch mit ihnen spielen. Die Kinder waren immer sehr interessiert an den neuen Spielen, die ich ihnen vorgetragen habe.

Ich hatte auch die Gelegenheit, die Dienststelle der städtischen Polizei und der bayerischen Wildpark mit der Gruppe zu besichtigen. Ich habe ebenfalls an dem Verlauf der Familien Fest und der Vorschulen Fest beteiligt. Meine Mitarbeiterinen waren immer freundlich und aufmerksam. Deshalb, war es ein Vergnügen, mit ihnen zu arbeiten.

Ich habe mein Leben in Unterhaching wirklich genossen.  Es ist möglich, im Freibad zu schwimmen und im Ortspark zu spazieren gehen. Als die S-Bahnof 8 Minuten weg von dem Wohnort war, ist es ebenfalls leicht, in München am Wochenende zu gehen, um die zahlreich historischen Denkmäler und Museen zu besuchen.

Ich habe München noch einmal besucht, und es war wirklich interessant.

So empfehle ich lebhaft diese Erfahrung, die eine Fremdsprache auszuüben, Kontakt mit Einheimische zu knüpfen und sich in die Kultur des Gastlandes zu vertiefen, erlaubt.

Ich bedanke mich besonders bei Frau Rottengatter und Frau Probst für ihre Hilfe und ihre Freundlichkeit sowie Frau Fischof, um mich erlaubt zu haben, diese Reise zu holen.